NOA is a collection of bedsidefurniture. It encourages the user to implement a healthier sleep routine in their daily lives. The nighstand offers storage room for your smartphone or tablet, so that it can be put out of sight during the night and also can be charged. The intergrated light can be dimmed and has an incorporated timer, to ritualise the daily "going-to-bed" routine. In addition, there is a valet stand, that encourages you to disrobe- from your clothes and the day, as a daily routine to train sleeping routines.

Christina Radermacher

NOA

2017

 

NOA ist eine Serie von BettSeitenmöbeln, die zu einem bewussteren Schlafverhalten anregen, ohne dabei erziehen zu wollen. Der Nachttisch bietet reduzierten Stauraum, um etwa das Smartphone bewusst über Nacht außer Sichtweite zu verstauen und dabei zu laden. Die dimmbare integrierte Leuchte hat einen Timer, mit dem das tägliche zu Bett gehen ritualisiert werden kann. Der ergänzende Stumme Diener regt dazu ein, den Alltag wortwörtlich abzulegen, zu Ruhe zu kommen.

 

Henga is an insulating tea set made from porcellain, glass and cork. Thanks to the isolating cork ring you can hang the teapot into the fitting glass bowl, to create an insulating double glazing. The sugar pot, cups and the little plates are inspired by the tea pot's form, the cork functions again as an insulating element. The cork parts can be removed easily, so that all pieces are dishwasher-proof.

Henga

2015/16

 

Henga ist ein wärme-isolierendes Teeservice aus Porzellan, Glas und Kork. Mithilfe des isolierendes Korkrings kann die Porzellankanne in die Glasschale eingehängt werden. So entsteht eine temporäre, isolierende Doppeltverglasung. Die Formen der Zuckerdose, der Becher und der Teller sind von der Gestalt der Kanne abgeleitet. Die Korkelemente können einfach abgenommen werden, so dass alle Teile des Sets waschmaschinenfest sind.

Flex is a flexible wardrobe system, made from aluminium rails, ash-rods with a polyamid-socket, a cotton cloth and boxes made from aluminium. All of these components can be combined in different ways. Thanks to the polyamid-sockets, the ash-rods can be moved with no limitations. The cotton-cloth adapts to every position and thus offers storage for all kinds of items, like scarfs or helmets. The boxes are simply stuck on, creating shelves for keys and other small items.

Flex

2016

 

Flex ist ein flexibles Garderobensystem, bestehend aus Aluminiumleisten, Eschen-Rundstäben mit Polyamid-Fassung, einem Baumwolltuch und Aluminiumboxen. Diese Komponenten können variabel kombiniert werden. Dank der Polyamid-Fassung können die Rundhölzer beliebig verschoben werden. Das Tuch passt sich den Abständen an, so dass die Ablagefläche je nach Bedarf variiert werden kann.Die Boxen können einfach aufgesteckt werden und dienen z.B. als Schlüsselablage.

Wippa

2014/15

 

Wippa ist ein Stuhl zum Wippen, nicht zum schaukeln. Konstruiert wurde er mit einer Materialbegrenzung von maximal 12m Eschenprofil (27x27mm) und maximal 8m Stahldraht . Diese Begrenzungen beeinflussen die Gestalt des Stuhls, wie zum Beispiel in der geometrischen Form der Rückenlehne oder den Details der verschiedenen klassischen Holzverbindungen. Wippa ist ein Stuhl für das aktive Sitzen, sowohl am Schreibtisch, als auch als Lesesitz im Wohnzimmer.

Wippa is a rocking chair. Designed under strict material limitation, it is constructed from just two materials: a maximum of 8m of steel wire and a maximum of 12m of 27x27mm ash wood. The given material limitations influence the chair´s design: Basic static problems have to be neatly considered and form the design´s appearance, as seen -for example- in the geometric shape of the back rest.Wippa is an active desk chair but can also be used in a living room as a place for reading

Badöt!

2015

 

Badöt ist ein Verpackungskonzept für Bademode. Die gedoppelten Pappkleiderbügel mit themenorientierten Illustrationen sind Präsentationsfläche für shop-in-shop Lösungen. Zwischen den Bügeln ist ein Netz bzw ein Plastikbeutel mit Ventil befestigt. Nach dem Kauf dient der Bügel so als Tragetasche bzw aufblasbares Strandkissen. Das auf den Kopf gestellte Ö ist das Logo der Serie.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Vanessa Lang .

Badöt is a packaging concept for swim wear. Two cardboard coathangers are illustrated to fit different product ranges and work as a presentation space in shop-in-shop solutions. Between the coathangers there is a net or a plastic bag with a valve. Once the item is bought, the hanger can work as a bag or a inflatable pillow for the beach.

The "Ö", turned upside down is the logo of this product range.

This project is a collaboration with Vanessa Lang.

Guad

2015

 

Guad ist ein Outdoor Sessel aus gebogenem Aluminiumrohr. Die Form des Gestells ergibt sich aus dem strategischen Biegen und Aneinandersetzen von unregelmäßigen Sechsecken. Das Muster der PP-Gurtbespannung ergibt sich aus den Winkeln, die das Gestell vorgibt. Dank des geringen Materialeinsatzes ist Guad extrem leicht.

Guad is an outdoor seat made from bent aluminium tubes. The strategic bending and adding of tube-hexagons result in the shape of the seat's frame. The pattern of the belt covering is dictated by the frame's angles and form. Thanks to the limited use of material, Guad is an extremely lightweight seat.